Lost Rocket Redux (FCS II 5-Finner)

775,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 1-3 Tage

Länge:

  • 2000009897

Fragen zu Produkt/Lieferzeiten?
Du hast weitere Fragen zum Produkt oder bist nicht sicher welche Variante am besten für Dich passt? Wir beraten am liebsten persönlich und individuell!

0221 9 87 16 81

Anfrageformular

“Before mass media marketeers played Hypto-Crypto with your mind, making you believe in the... mehr
Lost Rocket Redux (FCS II 5-Finner)

Nach dem Hype um Matt Biolos' Domesticated Serie und Proformance Serie war das Wiederauflebenlassen der Rocket überfällig. Mit der Rocket Redux bringt Lost ein Revival der Original Rocket heraus. Während die Weiterentwicklungen V2, Stealth und V3 Rocket darum bemüht ware mehr Shortboard Feeling und Präzision ins Railgame der Rocket zu bringen, fokussiert sich Matt Biolos mit der Rocket Redux wieder auf das, was die Original Rocket ausgemacht: Das "skaty" Feeling, die radikale Wendigkeit und der X-Faktor des breiten Tail mit extrem Tailkick in der Rockerline.
Ob es das bessere Board ist als beispielsweise die V3 Rocket sei dahingestellt. Aber man sollte die Rocket Redux ohnehin nicht als Weiterentwicklung der Rocket sehen, sondern als eine Rückkehr zu dessen Wurzeln: Maximaler Speed, Pivotfähigkeit und ein großer Fun Faktor.
Wir empfehlen die Rocket Redux für alle Surfer, die ein "anderes" Shortboard in ihrem Quiver haben wollen, das Abwechslung ins Surfen bringt und in einem großen Spektrum von Wellen funktioniert. Wer einen zuverlässigen Daily Driver sucht, der sich leicht surfen lässt und ein solides Railgame hat, ist eventuell mit der V3 Rocket, dem Uber Driver oder Short Round von Lost oder auch einem CI OG Flyer besser bedient.

PU/Polyester ist die traditionelle Surfboard Bauweise, auf die seit Jahrzehnten Pros und Amateur Surfer vertrauen. Ein PU Kern mit eingeklebten Holzstringer wird mit Glasfasermatten und Polyesterharz geglast. Das Resultat ist ein leichtes Surfboard mit sehr guten Flex Eigenschaften. Je nachdem wie viele Lagen Fiberglas verwendet werden, variieren Gewicht und Stabilität des Wellenreiters. Je weniger Lagen, desto leichter das Board und dynamischer die Flex Eigenschaft, aber desto empfindlicher ist das Surfboard auch für Macken und Reparaturstellen. Umgekehrt sind dicker geglaste Surfboards solider, aber dafür auch schwerer und steifer.
Unsere Stock Shortboards von Lost kommen in der Regel mit 2x4oz oben und 1x4oz Glasfasermatten im unten, was dem Shortboard Standard entspricht und ein guter Kompromiss zwischen Haltbarkeit und Performance ist. Bei Step ups und Midlength Surfboards über 6’4’’ wird im Deck eine 4oz Lage gegen eine 6oz Lage ausgetauscht. Bei Custom Bestellungen können alle Variablen individuell verändert werden:

  • Maße und Volumen
  • Finnensystem und -set up (Futures/FCS II und Anzahl der Fin Plugs)
  • Stärke (4oz oder 6oz), Anzahl (eine oder zwei) und Art (E-Glas oder S-Glas) der Glasfasermatten
  • Carbonstreifen im Tail oder Unterwasserschiff
  • Logo und Logo Placement
  • Farbe und Design (Spray oder Resin Tint)
  • Signatur


Herstellerbeschreibung

“Before mass media marketeers played Hypto-Crypto with your mind, making you believe in the Sci-Fi that Ghosts and Monstas were more than just Average Joes, Diving through Dumpsters along the Seaside… there was The ROCKET!… and we ain’t talking 9 or Wide. Before Instagram and the endless charade of social media surfboard model marketing melted our minds, real word of mouth made one little board iconic throughout the surfing world…. The ROCKET. “

Birthed from a broken blank and the brains of Beschen (Shane) and Budroe, the original Rocket was to simply be a board for baby Beschen (Noah) to learn on. Once ridden by Shane, everything changed, and he felt compelled to bring us his fabulous find to be refined. Happy accidents have been a staple of surfboard progression, since the beginning. As we started fine tuning and building them for the boys, we knew were had something special. Fast forward a year, and the 2009 video release of “5’5 Redux”. The ROCKET was a star of the show, ridden by a parade of guest rippers cutting loose on the little weapon. From Bros to Pros, The ROCKET was soon a global hit, being enjoyed by surfers of all shapes, sizes and skill sets. Now, more than a decade after its initial release, the ROCKET returns. A re-incarnated Redux for the new generation to enjoy another run of fun… The ROCKET REDUX

We’ve strived to retain all the original ROCKET design details and magic:

The extremely low and fast entry rocker, counterbalanced by a hyper-extended tail curve, for instantaneous down the line drive and playfully precise turning. The deepest of concaves, created by a straight centerline stringer and a curvaceous rail rocker lends lift and liveliness. The wide tail and parallel, bullet like, outline provides plenty of speed and hold. The hooked diamond “Rocket” tail adds bite and hold in firm, rear footed carves.

While the ROCKET REDUX stays true to the original ROCKET, to bring a serious performance boost we’ve:

Refined and cleaned curves, made the rails a bit more refined, and updated some details just enough to keep up with the things we’ve learned since.

Shape: Hybrid
Shaper: Matt Biolos
Material/Bauweise: Polyester
Finnen System: FCS II
Finnen Set up: Tri Quad (5)
Farbe: Weiss
Zubehör (in Lieferumfang enthalten): -
Maße: 5'6'' x 19'' x 2 5/16'' 27l
5'8'' x 19 1/2'' x 2 3/8'' 29l
5'10'' x 20'' x 2 1/2'' 32l
Weiterführende Links zu "Lost Rocket Redux (FCS II 5-Finner)"
Firewire Tomo Hydroshort (Helium) Firewire Tomo Hydroshort (Helium)
659,00 € * 830,00 € *
Zuletzt angesehen

Zahlungsmöglichkeiten

Zahlung mit MasterCard oder Visa Zahlung über Paypal Zahlung über ec

Wir versenden mit

GLS