Slater Designs Aipa Flat Earth LFT (FCS II 5-Finner)

820,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 1-3 Tage

Länge:

  • SD01.2

Fragen zu Produkt/Lieferzeiten?
Du hast weitere Fragen zum Produkt oder bist nicht sicher welche Variante am besten für Dich passt? Wir beraten am liebsten persönlich und individuell!

0221 9 87 16 81

Anfrageformular

These are crazy times! When conspiracies become realities, and creativity manifests to... mehr
Slater Designs Aipa Flat Earth LFT (FCS II 5-Finner)

Das Slater Designs Flat Earth ist ein High Performance Twin Twin Shortboard, das Akila Aipa, der Sohn der Hawaiianischen Shape Ikone Ben Aipa, mit Kelly Slater's Input designt hat.
Planshape und Rockerlinie sind für ein Twin Fin Board recht nah an einem High Performance Shortboard / Daily Driver. Auch der Wide Point liegt etwas hinter der Boardmitte. Das sorgt für viel Wendigkeit, enge Turns und bessere Vertikal-Surf-Möglichkeiten als bei den meisten anderen Twin Fin Boards.
Das Tail kommt natürlich mit einem für Aipa typtischen Winger hinter den Finnen und einem squashed Roundtail, während das Fin Set up eine Trailer Fin Option in der Mitte hat. Diese Kombination macht das Flat Earth mit einem reinen Twin Fin Set extrem wendig, loose und skaty. Fügt man die kleine Trailer Finne hinzu, dann hat das Flat Earth etwas mehr Grip und wird leichter in größerem Surf zu kontrollieren. Allerdings opfert man dafür dann natürlich den puren Twin Fin Speed und Tailrelease.
Im Unterwasserschiff findet man erwartungsgemäß moderne Konturen mit einem Single-to-Double-Concave für Lift und Drive mit einem V-Bottom hinter den Finnen für leichtes Rail-to-Rail-Surfen.
Diese Features machen das Slater Designs Flat Earth zu einem verlässlichen Twin Fin Surfboard in "guten" Wellen mit Druck von ca. hüft- bis je nach individueller Präfernenz weit überkopfhoch. In schwächeren oder kleineren Wellen werden die meisten Surfer (abgesehen von den Semi Pros unter uns) mit dem Flat Earth aufgrund des ausgeprägten Rockers und der schmale Outline wahrscheinlich etwas weniger Spaß haben als auf anderen Twin Fin Boards.
Damit ist das Flat Earth unserer Meinung nach eine sehr gute Wahl für versierte Shortboarder, die ein Twin Fin Surfboard suchen, dass nicht allzu weit von einem traditionellen Thruster entfernt ist, aber trotzdem den Twin Fin eigenen Speed und Tailrelease mit sich bringt - oder als "Step up" Board für passionierte Twin Fin Surfer. Wer einen Trip nach Indo oder auf die Malediven plant, kann mit dem Flat Earth nicht falsch machen. In europäischen Surfgebieten hingegen sollte es eher das zweite oder dritte Board im Quiver für die besonderen Tage sein.
Die von Firewire übernommene LFT Bauweise ist der Versuch dem Flex Verhalten und Surf Gefühl eines traditionellen PU/Polyester Surfboards möglichst nahe zu kommen, gleichzeitig aber die Vorteile eines EPS/Epoxy Surfboards zu nutzen. Um dies zu erreichen wird auf die in Helium und Timbertek verwendeten parabolischen Holz Rails verzichtet und ein Carbon "Springer"; (anstatt eines traditionellen Holzstringers) in der Mitte des leichten EPS Kerns aufgelegt. Dieser reguliert den Flex des Surfboards und sorgt zusammen mit dem Sandwich Epoxy Glassing für eine solide Bruchstabilität.
LFT ist etwas schwerer als Helium und erfahrungsgemäß auch weniger robust und dingresistent als Helium. Dafür werden sich Surfer, die PU/Polyester Surfboards gewohnt auf LFT direkt heimisch fühlen.



Herstellerbeschreibung

These are crazy times! When conspiracies become realities, and creativity manifests to functionality.
Introducing the Flat Earth: a board built to shred ankle high to overhead surf. Designed by Akila Aipa and dialed-in by Kelly Slater, this model is ready to be your go-to board whatever the conditions of the day.
Finesse and flow in waves chest to head high, sized at your normal shortboard volume or a couple liters more.
Experiment with a twin + trailer or twin without trailer, because this shape surfs on a spectrum from loose and slidey in smaller sizes with two twin fins, to grippy and drivey in larger sizes with a trailer added. In summary, let the Flat Earth blow your mind as a twin fin, or sip the serum in doses with a trailer fin.
Feel the speed. Hit the lip. Bury the rail. As Akila’s dad – the great, surfer-shaper Ben Aipa – would say, “HOOK IT!”

LFT incorporates Firewire’s SPRINGER HD, a 0.75" (18 mm) wide aerospace composite that runs down the centerline of the board, representing the next generation in our SPRINGER technology. The SPRINGER HD runs the entire length of the board and plays a pivotal role in optimizing flex from nose to tail.

  • Entropy Bio-Resin Throughout
  • 1mm Ultralight High Compression Deckskin
  • Top Deck Sandwich Cloth
  • Aerospace Composite Springer
  • 1.5 lb EPS Core
Shape: Shortboard
Shaper: Akila Aipa
Material/Bauweise: Epoxy (Sandwich)
Finnen System: FCS II
Finnen Set up: Twin Fin /Trailer (2+1)
Farbe: Weiss
Zubehör (in Lieferumfang enthalten): -
Maße: 5'5'' x 19 1/4'' x 2 3/8'' 25,9l
5'6'' x 19 3/8'' x 2 7/16'' 27,13l
5'7'' x 19 1/2'' x 2 1/2'' 28,39l
5'8'' x 19 5/8'' x 2 5/8'' 30,42l
5'9'' x 19 3/4'' x 2 11/16'' 31,78l
5'10'' x 20'' x 2 3/4'' 33,36l
5'11'' x 20 1/4'' x 2 3/4'' 34,2l
6'0'' x 20 1/2'' x 2 13/16'' 36,05l
6'2'' x 21'' x 3'' 40l
6'4'' x 21 1/2'' x 3 1/4'' 45,82l
Weiterführende Links zu "Slater Designs Aipa Flat Earth LFT (FCS II 5-Finner)"
Firewire Dominator (FST/FCS II) Firewire Dominator (FST/FCS II)
599,00 € * 699,00 € *
Aloha Fun Division Mid (Eco Skin/FCS II) Aloha Fun Division Mid (Eco Skin/FCS II)
ab 639,00 € * 725,00 € *
Lib Tech Nude Bowl Lib Tech Nude Bowl
649,00 € * 725,00 € *
Abbildung ähnlich, ohne Carbon Stripes Pukas Tasty 6'1''
560,00 € * 630,00 € *
Lost Round up (FCS II 5-Finner) Lost Round up (FCS II 5-Finner)
650,00 € * 725,00 € *
Firewire Next Step (FST) Firewire Next Step (FST)
595,00 € * 750,00 € *
MF Softboards Eugenie (white) MF Softboards Eugenie (white)
379,00 € * 449,00 € *
Zuletzt angesehen

Zahlungsmöglichkeiten

Zahlung mit MasterCard oder Visa Zahlung über Paypal Zahlung über ec

Wir versenden mit

GLS